Bodenökologie

You are here

Bodenökologie

Auflaufende Saat (© S. Rösner | pixeldiversity)Der Arbeitskreis "Bodenökologie" der GfÖ wurde 2002 ins Leben gerufen. Er versteht sich als ein fachübergreifender, interdisziplinärer Zusammenschluss im Bereich der Bodenwissenschaften. Die wichtigsten Interessengebiete sind abiotische und biotische Wechselwirkungen, multitrophische Interaktionen, Stoffflüsse in Boden sowie Biodiversität und Bioindikation. Unser Ziel ist es Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zusammenzubringen um die Funktion von Bodenökosystemen besser zu verstehen. Hiermit möchten wir auch zur Vernetzung der unterschiedlichen Themen innerhalb der GfÖ beizutragen.

Ackerland nach dem "Ernteschock": Licht kommt auf den Boden (© S. Rösner | pixeldiversity)Alle Interessierten Wissenschaftler sind herzlich eingeladen, sich an unseren Aktivitäten zu beteiligen. Informationen zum AK gibt es per E-Mail Verteiler – zur Aufnahme in selbigen bitte eine kurze Mail senden an: martin.potthoff [at] uni-goettingen.de
 


Kontakt:

Kommissarischer Sprecher:
PD Dr. Martin Potthoff
Universität Göttingen
Zentrum für Biodiversität und nachhaltige Landnutzung
Büsgenweg 1
37077 Göttingen

martin.potthoff [at] uni-goettingen.de